Bekaert: 30.000 Mitarbeiter:innen weltweit, eine globale Personalstrategie

Bekaert, der weltweit größte Anbieter von Stahldrahtlösungen, war auf der Suche nach der idealen Vorgehensweise für eine globale Ausrichtung des Personalwesens. Flexso unterstütze das Unternehmen bei der Implementierung der SAP SuccessFactors-Module Learning, Recruitment, Talent- und Nachfolgemanagement sowie Performancemanagement. Im Jahr 2019 wurde ein weiterer Meilenstein erreicht: Employee Central ging live.

Bekaert Success Factors employee central

Auf einer Erfolgsgeschichte aufbauend

Vor fast sieben Jahren trafen die Führungskräfte von Bekaert die wichtige Entscheidung, eine globale HRIS-Lösung zu implementieren, und wählten SAP als Grundlage. Ihre Ziele:

  • alle Personalstammdaten auf einer Plattform zu haben;
  • eine solide Integration zwischen SAP ERP und SuccessFactors zu schaffen;
  • von der Skalierbarkeit und Flexibilität der Cloud zu profitieren;
  • unnötige Hardware-Investitionen zu vermeiden;
  • alle Talentprozesse mit einer Lösung abzudecken.

Heute kann das Unternehmen mit Flexso auf eine erfolgreich durchgeführte Arbeit zurückblicken: Die SAP SuccessFactors-Module Learning, Recruitment, Talent & Succession und Performance Management liefern seit Jahren Ergebnisse.

Image Blog HR Bekaert Roadmap Success Factors

Mission: possible – Einführung von Employee Central

Der nächste Schritt bei der Transformation des Personalwesens war eine übergreifende Lösung, die alle Personalprozesse, -systeme, -tools und -daten zu einem einheitlichen Ganzen verbindet.

„Traditionell macht das Personalteam viel zu viel Transaktionsarbeit“, sagt Jorn Waterschoot, Global HRIS Manager bei Bekaert. „Einer der Haupttreiber in unserem Business Case ist es, die Personalabteilung in die Lage zu versetzen, sich von der Verwaltung, dem Datenmanagement und repetitiven Aufgaben zu lösen und eine strategische und taktische Rolle einzunehmen. Der zweite Treiber ist die Notwendigkeit, die analytischen Anforderungen des Personalwesens und des Finanzwesens zu erfüllen, indem wir unser globales Datenmodell auffrischen, und drittens wollten wir die Informationen über unsere gesamte Belegschaft in einem System haben.“

Da Bekaert bereits über ein ausgeprägtes Know-how in SAP verfügte, war Employee Central die klare Wahl.

Große Auswirkungen durch globale Einsichten

Dank Employee Central kann Bekaert in Zukunft auf optimierte, digitale, globale Personal-Tools und -prozesse zählen, welche die 30.000 Mitarbeiter:innen des Unternehmens weltweit unterstützen. Die Lösung zentralisiert die Mitarbeiterdaten und lässt sich gleichzeitig sehr einfach an regionale Einrichtungen und Teams anpassen. Darüber hinaus kann das Personalmanagement über die gesamte Belegschaft von Bekaert berichten und die Lebenszyklen und Zugriffsrechte der Mitarbeiter:innen umfassend verwalten.

Bekaert Success Factors employee data

Das Personalteam von Bekaert arbeitet nach einem zentralen Prinzip: Es speichert Mitarbeiterdaten nur dann in Employee Central, wenn sie mindestens eines dieser Kriterien erfüllen:

  • Die Daten sind für die globale Berichterstattungerforderlich.
  • Die Daten steuern einen globalen Prozess, einschließlich der Mitarbeiteridentifikation.
  • Die Informationen sind notwendig, um Self-Service-Funktionen freizuschalten.
  • Die Informationen werden für wertschöpfende Schnittstellen zwischen Tools und Lösungen benötigt.

Ihr Partner für eine Transformation des globalen Personalwesens

Bekaert entschied sich nicht nur einmal, sondern dreimal für Flexso bei seinen Projekten zur Transformation des Personalwesens. Entscheidend dabei waren die umfassende Expertise des Teams hinsichtlich SAP und digitaler Transformation des Personalwesens sowie eine starke kulturelle Passung.

“Wir arbeiten schon seit 2013 zusammen. Flexso hat nicht nur Erfahrung mit Implementierungen dieser Größenordnung in Belgien. Flexsos Berater begleiten die Kunden von der Vorbereitungsphase bis hin zur Nachbetreuung – das ist für uns von großem Wert“, so Jorn. „Die Beziehung zwischen Bekaert und Flexso ist symbiotisch, und wir sind nach wie vor sehr zufrieden mit unserer gemeinsamen Arbeit.”

Jorn Waterschoot - Global HRIS manager bei Bekaert

Wenn es um SAP, SuccessFactors, Employee Central und die Transformation des Personalwesens im Allgemeinen geht, verfügt unser Team über alle Implementierungserfahrungen, die für ein reibungsloses und wirkungsvolles Projekt erforderlich sind. Erfahren Sie mehr darüber, wie wir unseren Kunden geholfen haben, ihre Mitarbeiter mit wertsteigernden Technologien besser zu unterstützen.

Powered by Flexso for People: Experten aus der und für die HR-Welt

Wer steht also hinter dieser umfangreichen Erfahrung? Flexso for People: das Flexso-Team mit Spezialwissen aus der HR-Welt.

Wir heben Ihre digitale HR-Strategie und -Prozesse auf das höchste Niveau
Erfahren Sie mehr über uns

Geschrieben von

Stijn Verschueren

Stijn Verschueren

Lassen Sie sich von unseren Kunden inspirieren.